Unterrichtsbeispiele zum Thema Graffiti:

Graffiti Schülerbeispiel
Graffiti Schülerbeispiel

Das Thema Graffiti ist bei meinen Schülern sehr beliebt, dabei habe ich mich bisher lediglich auf den Entwurf eines Pieces beschränkt und noch nicht zur Spraydose greifen lassen. Doch selbst der Entwurf stellt die Schüler vor große zeichnerische Herausforderungen und bietet ein umfagreiches Lernpotential im Lernbereich Zeichnen.

Nach eingehender Betrachtung verschiedener Graffiti haben wir gemeinsam die Kriterien für die Gestaltung eines ausdrucksstarken Pieces aufgestellt. Diese Kriterien sind Besprechungsgrundlage während der Einheit und Bewertungsgrundlage für die Zensierung der fertigen Bilder:

- Einheitlicher Style der Buchstaben

- Dynamik und Spannung durch Überschneidung und/ oder   

   durch die Schrägstellung der Buchtstaben

- Format füllendes Arbeiten

- Exaktes Zeichnen, d.h. gleichmäßige und parallele   

   Linienführung, keine ungenauen oder krakeligen Linien, es sei 

   denn, sie sind stilistisch gewollt

-  Tiefenwirkung durch mindestens drei Ebenen ( durch   

   Überschneidung)

- Farbübergänge durch Schraffuren anlegen

- Gute Erkennbarkeit des Wortes vor dem Hintergrund durch   

   kontrastive Farbwahl und/oder Begrenzungslinien.

 The best of der letzten Jahre:

Lehrerbeispiel
Lehrerbeispiel

Graffiti

Klasse 6b

Zeitungspapier, Acrylfarben , Kleister  für den Hintergrund, Polychromosbuntstifte für den Schriftzug (piece)

Ein paar meiner Schüler haben sich dieses Mal für eine andere Gestaltung des Hintergrundes entschieden und versucht, mit verschiedenen Techniken und Malmitteln eine alte Plakatwand zu gestalten, auf der sie ihr Piece kleben.

Simo
Simo

Neue Graffiti

Klasse 6c, 2015- 2016

Polychromosbuntstife, Zeichenbleistife, A4 oder A3

 

 

 

Nächste Seite